15.03.2012 – 18.03.2012

Das Buchlabor auf der Leipziger Buchmesse

in , , ,

 

Das buchlabor ist das Institut für Buchforschung der FH Dortmund. Auf der Leipziger Buchmesse werden aktuelle Buchprojekte des Fachbereiches Design vom 15. – 18. März präsentiert. 

»Wir im buchlabor beschäftigen uns mit Büchern und nehmen uns dafür die angemessene Zeit und investieren zudem sehr viel Arbeit. Wir lesen, sammeln, fragen, betrachten, kategorisieren, gestalten, produzieren, untersuchen – wir forschen. Forschung, die sich aus dem Anwendungsbezug des Design generiert, nennt man Visuelle Forschung oder Praktische Designforschung. Heißt, wir sprechen hier über Forschungsansätze bzw. Wissensproduktion, die neben der traditionellen akademischen Wissensproduktion auch aus den anwendungsbezogenen und untersuchenden Tätigkeiten des Gestalters heraus entstehen und entwickelt werden.« (Auszug aus dem Essay von Prof. Sabine an Huef)

Die studentischen Arbeiten, die als Einzelstücke oder in Kleinstauflage erscheinen, zeigen das große und qualitativ hochwertige inhaltliche und gestalterische Spektrum aus den Studiengängen Kommunikationsdesign und Fotografie. Zur Buchmesse wird eine App mit den relevanten Informationen zu den ausgestellten Buchprojekten im App-Store erhältlich sein.

Zum ersten Mal präsentiert das buchlabor neben den Büchern des gesamten Fachbereichs zusätzlich einen Themenschwerpunkt aus dem Seminar »Wirklichkeitskonstruktion Krieg« von Prof. Lars Harmsen. Die Buchprojekte beschäftigen sich mit der journalistischen Fotografie aus vergangenen Kriegs- und aktuellen Krisensituationen, kombinieren diese mit neuem Material und stellen noch unbesetzte mediale Zusammenhänge her.

Wann:
15.–18. März 2012

Wo:
Leipzige Buchmesse
Messe-Allee 1  
Halle 3
Buch & Art
Stand F503

Kontakt:
Fachhochschule Dortmund
buchlabor
Institut für Buchforschung
Max-Ophüls-Platz 2
44139 Dortmund
T +49(0)231 911 24 78
info@buchlabor.net

Cori

Insbesondere das letzte Projekt "Wirklichkeitskonstruktion Krieg" klingt sehr spannend und interessant. Mit Design hab' ich's persönlich nicht so...aber ich werde definitiv mal an eurem Stand vorbeischauen. :-)

Grüße

Chris

Dein Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Der Inhalt des Formulars wird durch einen externen Dienst (Mollom) auf Spaminhalte überprüft (Datenschutzrichtlinien)