Vor kurzem erschien im Fachbereich Design der FH Düsseldorf die 3DKOMM Zeitung. Die Hochschulzeitung  präsentiert Ergebnisse der Fachbereiche Architektur und Design und setzt sie in einen gemeinsamen Kontext mit Artikeln und Interviews zu gesellschaftlich relevanten Themen.


Die erste Ausgabe greift das Thema des Besetzens, to occupy, auf und geht der Frage nach, warum die Idee des Besetzens eine so große Auswirkung auf unser Denken und Handeln hat. Es wurden Interviews geführt, eigenen Forschungen nachgegangen und studentische Projekte dokumentiert, die an der Schnittstelle von Architektur und Design wirken.

Mehr dazu im Portfolio-Bereich!

Dein Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Der Inhalt des Formulars wird durch einen externen Dienst (Mollom) auf Spaminhalte überprüft (Datenschutzrichtlinien)

Verwandter Artikel

3DKOMM Zeitung - Occupy

Die Hochschulzeitung 3DKOMM präsentiert Ergebnisse der Fachbereiche Architektur und Design und setzt sie in einen ...

in

Nächster Artikel

Botenstoff Ausgabe Nr. Vier

  Endlich ist es soweit: Die vierte Ausgabe des Hochschulmagazins Botenstoff der Hochschule Niederrhein, ...

in , , ,

Vorheriger Artikel

Die schönsten Schweizer Bücher 2011

Der Wettbewerb um Die schönsten Schweizer Bücher ist jedes Jahr etwas Besonderes und kürt die Créme de la Créme der ...

in ,