Conspired Lovers basiert auf fünf Jahren Liebesbriefe schreiben – ja, es gibt noch Menschen, die dafür Papier und Tinte verwenden und Harald Geisler, Grafikdesigner aus Frankfurt, ist einer davon. Eine Schrift, die die Intentionen vom Liebesbriefeschreiben mehr verkörpert, als jede andere Schrift. Eine Liebeserklärung an die Typografie ...

Wie hat das Projekt begonnen?

Aus dem Pressetext: In den vergangenen fünf Jahren habe ich mit zwei Personen Liebesbriefe geschrieben. Ich gewöhnte mich an den Genuss handschriftlich mit Tinte auf feines Papier zu schreiben. Durch kontinuierliches Schreiben und Experimentieren habe ich meinen Stil verfeinert. Das Leben bewegt sich weiter; auf einmal finde ich mich in einer Situation ohne eine Person an die ich einen Liebesbrief senden kann. Es ist ein angenehmer Luxus jemanden zu haben dem man Briefe schreiben kann. Als mir dieser Genuß am meisten fehlt höre ich Gregory Porter’s “Be Good” (YouTube Link: http://www.youtube.com/watch?v=9HvpIgHBSdo) und entschließe diese fünf Jahre Liebesbriefschreiben, diesen Tanz auf dem Papier fortzuführen und damit eine Schrift zu machen. Einen Font mit der Hand geschrieben den jedermann verwenden kann.  

Die Schrift wurde im Juli 2012 umgesetzt und heißt Conspired Lovers (Verschworene Liebhaber). Alle Kleinbuchstaben und die meisten Großbuchstaben sind miteinander verbunden um ein realistisches handschriftliches Schriftbild zu erzeugen.

Mit mehr als 350 Zeichen, Alternativfiguren, Ligaturen, Sonderzeichen und Akzenten (z.B. Å, Ä, Ã, Â , Á , À oder Ñ, Ò, Ó, Ô, Õ, Ö, Ø) ist der Font für internationale Kommunikation vorbereitet. 

Der Font liegt im OpenType PostScript Format vor und funktioniert sowohl auf PC und MAC.
Download: http://haraldgeisler.com/2012/09/14/conspired-lovers

 

Erste Skizze (oben), und das Ergebnis:

Zum Portfolio von Harald Geisler
Weitere Beiträge von Harald Geisler

hans schumacher

Schöne Schrift … und klettert völlig zurecht zurzeit die MyFonts Charts rauf:
Currently #11 – Hot, Hot, Hot!
http://www.myfonts.com/fonts/harald-geisler/conspired-lovers/

Dein Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Der Inhalt des Formulars wird durch einen externen Dienst (Mollom) auf Spaminhalte überprüft (Datenschutzrichtlinien)

Verwandter Artikel

Conspired Lovers

Conspired Lovers basiert auf fünf Jahren Liebesbriefe schreiben. Eine Schrift, die die Intentionen vom ...

in

Nächster Artikel

Lettera-Txt

Serifenlose von Kobi Benezri

Im Jahr 2008 sorgte Lettera, gestaltet von Kobi Benezri und herausgegeben von dem Schweizer Schriftenverlag Lineto, ...

in

Vorheriger Artikel

precore.net

Für alle, die das Internetportal precore.net noch nicht kennen und sich evt. in nächster Zeit an einer Universität ...

in