Alle Familien der Realist (Realist, Realist Narrow und Realist Wide) sind nun komplett mit kursiven Schnitten ausgestattet. Realist Narrow ist ebenfalls komplett als Webfont erhältlich.

Pressetext: In ihrer schlichten aber höflichen Art haben sich die drei Realist-Familien unter anderem als Schrift für Editorial Design, Corporate Design aber auch kleineren Einzelarbeiten bewiesen. Wer möchte, kann sich unter www.martinplusfonts.com Schriftmuster herunterladen oder die Type direkt ausprobieren und Lizenzen erwerben.

Realist
Foundry: MartinPlusFonts
Designer: Martin WenzelVeröffentlichung: April 2013
Format: OpenType, Web Fonts
Schnitte: Realist, Realist Narrow, Realist Wide
Preis: EUR 49,- (Einzelschnitt), EUR 524,- (Familie)

www.martinplusfonts.com

Dein Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Der Inhalt des Formulars wird durch einen externen Dienst (Mollom) auf Spaminhalte überprüft (Datenschutzrichtlinien)

Verwandter Artikel

Realist

Neue Schrift von Martin Wenzel

Die Realist ist eine neue Serifenlose von Martin Wenzel. Der Schrift- und Kommunikationsdesigner eröffnete 2005 ...

in , 2 Kommentare

Nächster Artikel

Hay un Final – Mirka Laura Severa

Bei ‘Hay un Final’ handelt sich um eine im Siebdruck bedruckte Kartonage, welche eine Fotoserie, bestehend aus ...

in , ,

Vorheriger Artikel

Axel Bertram. Grafisches Gestalten aus fünf Jahrzehnten

Gastbeitrag von Hanka Polkehn

Hanka Polkehn, Grafikerin und seit 1998 Professorin für Typografie und Schriftdesign an der Fakultät Gestaltung der ...

in , , 1 Kommentar