Wer seine Sprachkenntnisse online erweitern will, findet neuerdings eine interessante Kombination aus Lernportal und Sprach-Community: Die Website www.babbel.com, die kostenlos als Beta-Version zugänglich ist, enthält einerseits verschiedene Multimedia-Trainer für Sätze und Wörter und bietet andererseits eine Reihe Community-Funktionen.

Einzigartig ist die persönliche Wortschatzverwaltung mit einer ausgeklügelten Wiedervorlage-Funktion, die sich automatisch an die Lernstrategie des Benutzers anpasst. Obwohl die Lern-Inhalte von einer professionellen Redaktion bereitgestellt werden, kann man sich über einfache Funktionen jederzeit beteiligen und die Beiträge anderer bewerten.

»Babbel« soll Spaß machen und Menschen verbinden. Das wird durch die einfache Benutzbarkeit der umfangreichen Internet-Applikation und durch die lockere Aufbereitung der anspruchsvollen Inhalte möglich und nicht zuletzt auch durch die interessierte, rasant wachsende Nutzergemeinde. »Babbel« gibt es zunächst für Spanisch, Französisch, Italienisch, Englisch und Deutsch. (Pressetext)

Die Seite ist unterteilt in die Kategorien »Trainer«, (Wort- & Satz-) »Pakete«, »Mein Wortschatz«, »Leute«, »Nachrichten« und »Profil«.

In der Kategorie »Trainer« muss man nichts weiter tun als sich Worte anzuhören. Dabei kann man das jeweilig angezeigte Bild negativ oder positiv bewerten (also zum Wort passend oder nicht), das Wort vom Lernen ausschließen, hinzufügen oder als bereits gelernt angeben – das gute, alte Karteikartensystem aus der Schulzeit, nur eben besser! Durch einen Klick auf das nebenstehende Fragezeichen kann man jedes Wort in seiner Muttersprache (bisher Deutsch) sehen. Das Lautsprecher-Symbol spielt die Aussprache noch einmal ab. Wenn es mehr als ein Bild zu dem angezeigten Wort gibt, kann man durch den Rechtspfeil ein anderes auswählen.

Die Kategorie »Pakete« zeigt alle verfügbaren Wörter, unterteilt in verschiedene Gruppen, wie z.B. Essen. Klickt man dieses Paket an, kann man alle Wörter und Sätze zum Thema Essen lernen.

Mein Wortschatz zeigt alle Wörter, die ich gerade lerne bzw. gelernt habe. Hier kann man durch Auswahl bestimmter Wörter seinen Wortschatz auch wieder auffrischen.

Es sind zur Zeit knapp 3000 Leute aus aller Welt registriert, mit denen man sich zum Lernen oder Tandemfahren (das ist als Lern-Alternative angegeben) kurzschließen kann. Da sich babbel.com noch in der Beta-Phase befindet, kann man davon ausgehen, dass die Community bald explodieren wird und man schnell mit Native-Speakern in Kontakt kommen wird. Wenn man sich registriert hat, kann man natürlich auch ein Profil mit Foto etc. erstellen und Nachrichten hin- und herschicken.

Abschließend kann ich sagen, dass die Seite sehr benutzerfreundlich und interessant gestaltet ist. Besonders gut gefallen mir die Fotos zu den einzelnen Wörtern, weil man mit Bild natürlich noch schneller ein Wort verinnerlichen kann. Es sind noch nicht sehr viele Wörter online, aber da das Projekt noch in den Kinderschuhen steckt, darf man getrost davon ausgehen, dass sich dies bald ändern wird. Vielleicht lerne ich jetzt auf diesem Wege endlich Spanisch – die Seite hat mich infiziert!

»Trainer«

»Mein Wortschatz«

»Pakete«

»Leute«

Dein Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Der Inhalt des Formulars wird durch einen externen Dienst (Mollom) auf Spaminhalte überprüft (Datenschutzrichtlinien)

Verwandter Artikel

Aktion Artenschutz

Bedrohte Wörter

Das Projekt Bedrohte Wörter bittet um Mithilfe. Wir sammeln vom Aussterben bedrohte Wörter, um sie in einer Roten ...

in 8 Kommentare

Nächster Artikel

Issues in Curating Contemporary Art and Performance

Judith Rugg, Michèle Sedgwick

Issues in Curating Contemporary Art and Performance proposes that the concept of curating is a complex field of ...

in , ,

Vorheriger Artikel

:output

Wettbewerb für Design-und Architekturstudenten

:output – so heißt ein internationaler Wettbewerb für Studierende aus den Bereichen Design und Architektur, der von ...

in , ,