Slanted Magazin #7 – Geometrics. Porn.

in , , , ,

SOLD OUT

“Geometrics. Porn.” beschäftigt sich mit Schriften und Designs, die basisgeometrische Formen wie Quadrat, Kreis und Dreieck als Grundlage haben. In Portraits, Type Essays, Fotostrecken, der Rubrik Fonts & Fontlabels, Fontnames Illustrated und Typolyrics stellt Slanted #7 zeitgenössische Schriften und Designer vor. Mit Beiträgen von Emil Kozak, Non-Format, Dan Reynolds, Florian Walzel, Ian Moore, Taro Hirano, Dirk Altenkirch und vielen anderen. Desweiteren bietet die Ausgabe Interviews mit Ed Benguiat, John Collins und Jan Middendorp zu allgemeinen Themen, Geo-Arbeiten (u.a. von Hort, Benoit Lemoine, Labour, Mind Design), die Rubrik Studienplatz mit (Abschluss-)Arbeiten von Studierenden sowie Neuigkeiten von www.slanted.de. Zum ersten Mal (in einer Serie von 4 Ausgaben) ist das Magazincover von einem Poster umhüllt, welches das Wort “Porn” propagiert. Nach 4 Ausgaben wird so eine Serie entstanden sein, die einen 4-Wort-Satz bildet.

Slanted Magazin #7
Geometrics. Porn.

Verlag: Slanted
Sprache: Deutsch, Englisch
VÖ: Frühjahr 2009
Format: 21 x 27 cm
Umfang: 196 Seiten
Ausführung: Softcover

Besprechung auf Slanted.de

Jetzt für ein Slanted Abonnement entscheiden und keine Ausgaben mehr verpassen. Erhalte 2 Ausgaben pro Jahr per Post und spare Geld und Zeit. Sei up-to-date mit dem Zeitgeist von Typografie und Design. Wer die Ausgabe hier im Shop kauft, erhält außerdem einen kostenlosen Portfolio-Zugang auf slanted.de, um eigene (typo-)grafische Arbeiten oder einen neuen Font zu präsentieren. Auch auf Amazon erhältlich.