Seit über 20 Jahren ist die 3-tägige Design-Konferenz TYPO Berlin für europäische Designer der Pflichttermin im Mai … auch für uns, die seit über einem Jahrzehnt zur TYPO pilgern, um euch live davon zu berichten. Die zahlreichen Beiträge, die ihr hier auf dem Blog findet, sind Zeitzeugen von dieser spannenden Konferenz, die aus der FUSE 95 entstand, bis 2014 von FontShop und danach von Monotype ausgerichtet wurde. 

Nun wurde bekannt, dass es 2019 keine TYPO geben wird, da sich der Veranstalter Monotype finanziell nicht mehr für die Konferenz engagieren wird. Ob die TYPO vielleicht von einem anderen Veranstalter weitergetragen werden kann, ist unklar.

Wir finden es sehr schade, dass eine so renommierte, langjährige Konferenz nun ihr Ende findet, aber wer weiß, vielleicht entsteht auch in der Lücke etwas ganz Neues ...

Einige Eindrücke aus den Jahren 2007–2018 – auch an der Auflösung der Bilder sieht man, dass es sich um einen langen Zeitraum handelt, in dem wir die TYPO begleitet haben ;)

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Verwandter Artikel

TYPO Berlin 2006

Thema ist Play

Kaum ist die 10. TYPO Berlin rum, schon die Ankündigung für die nächste. Das Thema der Konferenz ist Play. Die TYPO ...

in 10 comments

Nächster Artikel

Slanted in Tokyo

Shin Akiyama

Als wir im vergangenen Jahr nach Tokyo gereist sind, um mit Hilfe unserer Freunde Renna Okubo und Ian Lynam die ...

in ,

Vorheriger Artikel

Slanted in Tokyo

Nobuo Nakagaki

Als wir im vergangenen Jahr nach Tokyo gereist sind, um mit Hilfe unserer Freunde Renna Okubo und Ian Lynam die ...

in , ,