Reportagen #41 ist da. 
Der Inhalt in Kürze:

– Hinter der Firewall. Was tun, wenn Hacker angreifen? In einem Trainingszentrum in Tschechien proben Firmen den Ernstfall. Von Kilian Kirchgessner.

– Der Profiteur Mehmet D. Millionenschwere Gewinne, Todesdrohungen, unbezahlte Rechnungen – vom fiesen Geschäft mit Flüchtlingen. Von Susanne Donner.

– Sprachlos in Sevilla. Staatliche Korruption, Faulheit und eine verbaute Zukunft: Das Leben der jungen Analphabeten aus Andalusien. Von Rocío Puntas Bernet.

– Die Party deines Lebens. In Ghana sind Beerdigungen rauschende Feste – und ein Business, das boomt. Von Daniela Schröder.

– Schweizer im Rotlicht. Sie wollen schmusen, heiraten oder retten. Wieso es Freiern oft nur am Rande um Sex geht. Von Christian Schmidt.

– Die historische Reportage: Vipassana. Von Tiziano Terzani. 

Reportagen #41

Herausgeber: Puntas Reportagen AG
Verlag: Puntas Reportagen AG
Gestaltung: Moiré
Veröffentlichung: Juli 2018
Umfang: 136 Seiten, broschiert
Format: 16,5 × 23 cm
ISBN: 978-3-906024-40-0
Preis: 15,– Euro
  

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Reportagen Band Nr. 22

Das unabhängige Magazin für erzählte Gegenwart

Band #22 von Reportagen ist da! Der Inhalt in Kürze: – Heiner will es wissen. Ist der Rohstoffkonzern Glencore ...

in ,

Nächster Artikel

Adobe Hidden Treasures: Bauhaus Dessau

Teil 2: CarlMarx

Zum 100-jährigen Jubiläum des Bauhaus Dessau hat Adobe das schöne Projekt »Adobe Hidden Treasures – Bauhaus Dessau« ...

in , , ,

Vorheriger Artikel

Slanted in Tokyo

Hideki Owa / PULP

Als wir im vergangenen Jahr nach Tokyo gereist sind, um mit Hilfe unserer Freunde Renna Okubo und Ian Lynam die ...

in ,