07.09.2018 – 09.09.2018

Indiecon 2018 – The Independent Magazine Festival: No more borders!

in , , ,

Vergesst Print. Vergesst Digital. Vergesst, was ihr über Berufsbilder und Disziplinen gelernt habt. Bei der Indiecon 2018 – The Independent Magazine Festival geht es um unabhängige Magazine, die Grenzen überschreiten. Um Publikationen, die zwischen gedruckten Seiten, digitalen Welten und physischen Orten pendeln. Hier lernt ihr von den besten Kreativen aus den Bereichen Journalismus, Design, Kunst und Wirtschaft. 

 

Die Indiecon bringt seit 2014 Magazinmacher*innen aus der ganzen Welt zusammen – ein paar Eindrücke aus 2015 findet ihr hier. Die Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen der Fachkonferenz haben die Veranstaltungsreihe zu einem Hotspot für unabhängige Verleger*innen und experimentierfreudige Kreative gemacht. Die Indiemagdays im Hamburger Oberhafen, zu denen in den vergangenen Jahren viele tausend Besucher*innen kamen, und die etablierte Indiecon Summer School bringen insbesondere junge Publisher*innen zusammen. Sie fördern den Austausch unter allen Professionen, ermöglichen neue Kontakte und Zusammenarbeiten. 

 

Dies sind einige der Publisher*innen, die ihr zwischen dem 07. und 09. September im Hamburger Oberhafen treffen könnt: 

Meg Miller (Eye on Design) spricht über das Verlegen auf mehreren Kanälen und darüber, wie Print, Digitales und die reale Welt gut miteinander harmonieren können.

Oliver Gehrs (DUMMY) erzählt von neuen Magazinideen und Ausflügen in andere Medien.

Ernst van Hoeven (MacGuffin) spricht über die kuratorische Praxis des Magazinmachens – und wo sie überall Anwendung findet.

Laurel Schwulst (Beautiful Company) wird Parallelen ziehen zwischen der DIY-Zine-Kultur und einem radikalen Konzept, das die Art und Weise ändert, wie wir online leben: dem peer-to-peer Web. 

Jana Al Obeidyine (a Dance Mag) präsentiert ihr neues Magazin, das auf unterschiedliche Weise Grenzen einreißt: sie lebt in Beirut, ihr Kreativdirektor arbeitete von Nairobi aus und das Designteam sitzt in Hamburg – gemeinsam machen sie ein Magazin, das die Welt durch die Brille des Tanzens betrachtet. 

Und Mike Koedinger (Paperjam) und  Sissel Hansen (Startup Guide) diskutieren darüber, wie Magazine auf internationaler Ebene wachsen können. 

Hier geht’s zum kompletten Programm

Wann:
07.–09. September 2018

Wo:
Oberhafen, Hamburg
Stockmeyerstr. 43
20457 Hamburg

Tickets:
Mit dem Promotion-Code SLANTEDgoesINDIECON2018 bekommt ihr 20% auf eure Indiecon-Tickets (2-Tage-Ticket, Business/Regular)

indienations.de

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.